Sicher zur Schule – zu Fuß!


Am Donnerstag, dem 03.09.2020, haben Erstklässler unserer Schule gemeinsam mit den Kontaktbeamten des Polizeikommissariats Misburg rund um den Schuleingang “Gelbe Füße” auf die Gehwege gesprüht. “Gelbe Füße” zeigen den Kindern mit ihren Eltern die Stellen, an denen sie gefahrlos die Straße überqueren können. Autofahrer sollen hier besonders vorsichtig und rücksichtsvoll fahren. Die Kinder sollen möglichst zu Fuß zur Schule gehen. Eltern können ein Vorbild sein! Richtiges Verhalten im Straßenverkehr, wie zum Beispiel das Warten an einer roten Ampel, ahmen Kinder ihren Eltern oft nach.  Zu Fuß zur Schule gehen fördert die Selbstständigkeit und den Orientierungssinn der Kinder. Nach Bewegung auf dem Schulweg ist es auch leichter, sich im Unterricht zu konzentrieren. Im Anschluss an das Sprühen der “Gelben Füße” wurde mit den Kindern das sichere Überqueren einer Straße geübt.

vorherige

weiter